AGB's Tauchausbildung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) und Lieferbedingungen

 

Alle Verkäufe und Lieferungen erfolgen ausschließlich gemäß unseren nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Jegliche Abweichungen müssen von uns schriftlich bestätigt werden. Gem. den Anforderungen des Fernabsatzgesetzes wird für Bestellungen auf folgendes hingewiesen:

1. VERTRAGSVERHÄLTNIS

Angaben in unseren Preislisten, Katalogen, Anzeigen, Werbeunterlagen, Internet-Seiten, und Ansichts- oder Auswahlsendungen sind stets freibleibend. In den Preisen für Endverbraucher ist die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19% enthalten. Etwaige Versandkosten sind in den Preisen nicht enthalten. Mit dem Erscheinen neuer Preise verlieren alle vorhergehenden ihre Gültigkeit.

2. ANGEBOT/VERTRAGSABSCHLUSS

Alle Angebote der PINK-SHARK Alfred Gaubitz / Nicole Urbscheit GbR sind freibleibend.

Der Vertrag zwischen dem Kunden und der PINK-SHARK Alfred Gaubitz / Nicole Urbscheit GbR, kommt erst durch den Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch die PINK-SHARK Alfred Gaubitz / Nicole Urbscheit GbR zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt online durch Ausfüllen des im Internet bereitgestellten Bestellformulars oder durch eine telefonische Bestellung. Die PINK-SHARK Alfred Gaubitz / Nicole Urbscheit GbR nimmt den Auftrag durch Zusendung einer Bestätigung per E-Mail an den Kunden an oder spätestens durch die Lieferung der bestellten Waren bzw. durch die Ausführung der Dienstleistung.

3. WIDERRUFSRECHT

Besteller, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von 14 Werktagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag (oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung) zurücktreten.

Durch den Widerruf wird der Vertrag und die sich daraus ergebenden Rechte und Pflichten mit Wirkung für die Zukunft aufgehoben. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag der Einganges der Ware beim Kunden. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und kann schriftlich oder durch Rücksendung der Ware ausgeübt werden. Für die Einhaltung der Frist genügt eine rechtzeitige Absendung der Widerrufserklärung (Nachweis per Datum des Poststempels oder anderweitiger Nachweis) oder die Rücksendung der Ware innerhalb der Frist. Voraussetzung ist, dass die Ware nicht beschädigt oder erkennbar gebraucht ist sowie die Rücksendung ausreichend frankiert erfolgt. Unfreie Rücksendungen, also nicht frankierte Pakete, werden annahmeverweigert. Die Gefahr der Versendung sowie dessen Nachweis liegt beim Kunden. Hat der Kunde die Ware fristgerecht und ordnungsgemäß zurückgeschickt, zahlt die PINK-SHARK Alfred Gaubitz / Nicole Urbscheit GbR umgehend den bereits entrichteten Kaufpreis zurück. Bis zu einem Warenwert von 290 Euro trägt der Besteller die Kosten der Rücksendung, es sei denn die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware. Wird die Ware im Rahmen eines Probegebrauchs genutzt und innerhalb der Widerrufsfrist wieder zurückgegeben, haben wir einen Anspruch auf Ausgleich des entsprechenden Nutzungswertes. Eine Wertminderung wird nicht angesetzt.

Das Widerrufsrecht besteht unbeschadet anderer gesetzlichen Bestimmungen nicht in folgenden Fällen:

- Bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,

- bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind,

- bei Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

4. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren. Mangelhafte Ware ist uns zurückzusenden. Es gelten die durch den jeweiligen Hersteller der Ware beigegebenen Vorgaben, Verwendungsbeschränkungen und Anleitungen. Die Verwendbarkeit bestellter Ware für bestimmte Zwecke des Bestellers ist nicht Vertragsbestandteil. Der Kunde hat die Ware umgehend nach Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit oder etwaige Mängel zu überprüfen. Bei äußerlich erkennbaren Transportschäden ist der Kunde angehalten, den Schaden dem Paketzusteller unmittelbar anzuzeigen und schriftlich festzuhalten.

 

Im Falle eines Mangels der Ware haben wir das Recht die mangelhafte Ware entweder zu reparieren oder nachzubessern, oder eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen. Kleine Abweichungen unserer Modelle hinsichtlich Form und Farbe, insbesondere bei Nachlieferungen und technische Änderungen im Sinne von Weiterentwicklungen gelten nicht als Mängel.

5. PREISE UND PRODUKTBESCHREIBUNGEN

Es gelten ausschließlich die in unserer Auftragsbestätigung angegebenen Preise. Bestellungen, die wir durch unmittelbare Lieferung ohne vorangehende Auftragsbestätigung annehmen, führen wir zu unseren am Bestelltag geltenden Listenpreisen aus. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website sind wir zum Rücktritt berechtigt. Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich sämtliche Preisangaben als Bruttopreise einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer, aber zuzüglich aller mit dem Versand entstehenden Spesen und Kosten. Kosten für Verpackung, Versand und Transport werden, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gesondert berechnet. Technische Änderungen vorbehalten, Abbildungen sind u.U. ähnlich. Änderungen an Produktgleichheit und Farben sind keine Mängelrügen. Alle Beschreibungen der Produkte ohne Gewähr. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

6. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Per Nachnahme oder Vorkasse mittels Banküberweisung. Sofern nichts anderes vereinbart ist, sind unsere Rechnungen sofort nach Erhalt ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei vereinbarter Lieferung gegen Nachnahme wird die Ware dem Besteller erst nach vollständiger Bezahlung des Rechnungsbetrages ausgehändigt. Bei Zahlungsverzug sind neben den bankmäßigen Verzugszinsen auch die vorprozessualen Mahnkosten zu ersetzen. Bei Lastschrift Retouren wird eine Gebühr von EUR 10,00 berechnet. Die Abtretung von Ansprüchen gegen uns an Dritte ist dem Besteller ausdrücklich untersagt.

 

7. LIEFERUNG

Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgen sämtliche Lieferungen ab Werk unseres jeweiligen Auslieferungslagers. Die Versendung der Ware erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferanschrift. Wir sind in zumutbarem Umfang berechtigt, Teillieferungen auszuführen. Bestellungen können auch durch mit uns verbundene Unternehmen ausgeführt werden. Unsere Stellung als Vertragspartner bleibt davon unberührt. Bei Lagerware beträgt die Lieferzeit 3-5 Tage. Bei zu bestellender Ware beträgt die Lieferzeit je nach Artikel 7-14 Tage, jedoch spätestens nach der gesetzlichen Frist von 30 Tagen. Im übrigen aber sind unsere Liefertermine, auch wenn diese von uns bestätigt wurden, ohne Gewähr. Der Kunde bestätigt, dass seine Erfahrungen als Taucher oder diejenige der Person, die diese Tauchausrüstungsgegenstände benutz, ausreichend sind, um die Ausrüstung ordnungsgemäß und sicher zu benutzen. Der Kunde bestätigt mit seiner Bestellung seine Kenntnis darüber, dass bevor er an irgendeiner Tauchaktivität teilnimmt, einen die theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten des Tauchers vermittelnden Kurs erfolgreich zu absolvieren hat. Dieser Sicherheitshinweis ersetzt nicht das vollständige Studium der Gebrauchsanweisung eines jeden von dem Kunden erworbenen Produkts. Der Lieferer ist nicht für Schäden verantwortlich, die aus einer falschen Benutzung seiner Produkte herrühren.

8. EIGENTUMSVORBEHALT

Unsere Lieferungen erfolgen immer unter dem ausdrücklichem Vorbehalt unseres Eigentums an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung unserer Lieferforderung. Vor vollständiger Bezahlung unserer Rechnung ist es dem Besteller untersagt, die Ware zu verpfänden, Sicherungsweise zu übereignen oder Dritten sonstige Rechte daran einzuräumen.

9. DATENSCHUTZ

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Tele-dienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.) In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Sie haben jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an info@pink-shark.de oder schicken Sie uns ein Fax oder einen Brief per Post. In diesem Shop werden in den Cookies Information über den Inhalt Ihres Warenkorbs gespeichert, die dann bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden können. Wenn Sie sich bei uns anmelden oder eine Bestellung aufgeben möchten, benötigen wir Ihre Kundendaten. Wenn Sie schon Kunde/in sind, können Sie sich ganz einfach über Ihre E-Mail – Adresse und Ihr persönliches Passwort anmelden. Die in einem Cookie abgelegten Daten erübrigen Ihnen das Ausfüllen der Formular. Die erzeugten Cookies bleiben bis zur Löschung auf Ihrem Rechner erhalten. Sie können in Ihrem Browser Programm darüber hinaus die Annahme von Cookies dieser Seite verwalten und diese gegebenenfalls sperren.

10. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist, soweit dies zwischen den Vertragspartnern wirksam vereinbart werden kann, Geldern.

Seite zuletzt aktualisiert am: 26.05.2011  2007 - 2012 © by pink-shark.de - made by TRYFACTORY